Home
Über mich
Selbstverständnis
Schamanischer Weg
Gemeinschaftsleben
Aktuelle Angebote
Angebotsspektrum
Anmeldung/Preise
AGB's
Neuigkeiten
Links
Gemeinschaften
Jobs
Kontakt
Impressum
Sitemap


Besucher:

 

Markus Kapuste, Jahrg. 1957

 

Beruflicher Werdegang:
Diplom-Sozialpädagoge (FH) seit 1985
Fortbildungen in:
Psychodrama, Transaktionsanalyse, Somatic experiencing (SE),
tibetischer Heil-Meditation (Kum Nye),
Tiefenökologie
und Erlebnispädagogik.

Ausbildung zum Systemischen Familientherapeuten
von 1999 bis 2002 bei ISTOB e.V., München.

(Ich hab' schon in den 90ern TV-Interviews gegeben ... laaang ist's her)

 

Meine Methoden
orientieren sich an der humanistischen und transpersonalen Psychologie und der Systemtheorie.

Im Mittelpunkt des Beratungs- und Begleitungsprozesses steht der Mensch als lernendes und sich selbst heilendes Wesen. Mit Hilfe von Wahrnehmungs- und Achtsamkeitsübungen, von zirkulären Fragen, Rollenspielen, Aufstellungen und meiner authentischen Präsenz helfe ich Dir, alte Muster, Barrieren und Zwänge zu erkennen und zu überwinden.

So entstehen auf einem sanften, integrativen Weg mehr Ausgeglichenheit, Lebensfreude und soziale Kompetenz.
... mehr zu meinem therapeutischen Selbstverständnis ... hier.

Bisherige berufliche Aktivitäten:

Nach meinem Studium arbeitete ich als Jugendpfleger und Jugendgerichtshelfer im Stadtjugendamt München.
Danach leitete ich eine Wohngruppe in einer Heilpädagogischen Tagesstätte.
1989 machte ich mich mit meinem ersten eigenen Seminarprogramm selbständig. 1995 kamen Einzel-, Paar- und Gruppenberatungen hinzu.

Von 1999 bis 2002 arbeitete ich als Sozialpädagogischer Familienhelfer im Landkreis Rosenheim und Ebersberg.
2002 gründete ich das IS - Institut für integrierte Systemtherapie, das sich der Erforschung und Vermittlung sozialer Interaktionsformen widmet unter besonderer Berücksichtigung der Systemtheorien.
Von 2005 bis 2008 arbeitete ich in einer stationären therapeutischen Wohngruppe für Kinder und Jugendliche in Dachau. Danach arbeitete ich im Jugendamt Dachau und in einer Drogentherapieeinrichtung in Herrsching.

Seit Anfang 2014 bin ich freiberuflich in eigener Praxis tätig.

  

... mehr zu meinem beruflichen Selbstverständnis 
siehe unter AGBs

 

 

... mehr zu meinem therapeutischen Selbstverständnis (incl. Stellungnahme zu Hellinger) ...